Safer Internet Day 2013

Schülerworkshop – Web 2.0 ? Aber sicher doch!
Medienaktionstag zum „Safer Internet Day“

Seit 2008 beteiligt sich die Jugendförderung in Kooperation mit pro familia Kreisverband Groß Gerau, am weltweiten „Safer Internet Day“.

Auch dieses Jahr wird am 05. Februar 2013 ein Medienaktionstag unter dem Motto: “Web 2.0? Aber sicher doch!“ zum „Safer Internet Day“ stattfinden.

Mit einer 8. Hauptschulklasse der Friedrich-Ebert-Schule werden der Umgang mit dem Internet und u.a. die Nutzung von „Sozialen Netzwerken“ thematisiert.

Programm des Medienaktionstags sind unter anderem das Zeigen mehrerer Präventionsfilme und die Durchführung medienpädagogischer Übungen. Ziel dieses Aktionstages ist es, die Computernutzer für einen sicheren Umgang mit der eigenen Privatsphäre im “World Wide Web” insbesondere in Sozialen Netzwerken zu sensibilisieren, um damit eine eigene Medienkompetenz zu entwickeln.

Darüber hinaus sollen die Schüler über das Thema “Cyber-Mobbing”, also das bewusste Bedrohen, Bloßstellen, Beleidigen oder Belästigen von Personen mithilfe digitaler Medien, informiert werden. Am Ende des Aktionstages sollen sie ihr persönliches Verhalten im Internet unter anderem durch Fragestellungen, wie zum Beispiel “Wie öffentlich bin ich im Netz?” und “Wie wehre ich mich gegen Übergriffe” überprüfen.

Veranstalter: Jugendförderung Rüsselsheim in Kooperation mit: pro familia Kreisverband Groß Gerau und Friedrich-Ebert-Schule, Rüsselsheim

Zeit: 05.02.2013, 9:00 – 13:00 Uhr

Ort: Freizeithaus Dicker Busch, Hessenring 76, 65428 Rüsselsheim

Weitere Informationen:
www.stadt-ruesselsheim.de/rd/1738.htm
www.dicker-busch.net
www.profamilia.de/ruesselsheim
www.gg-sex.de
www.sexnsurf.de

Informationen zum Safer Internet Day:

www.klicksafe.de