Category Musik

Rock2gether 2021 – Jugendkultur gegen Rassismus

22. März 2021 | ab 17 Uhr | Musikvideos über Live-Stream und Live-Chat mit den Bands

Junge Nachwuchsmusikerinnen und -musiker und Bands aus der Region präsentieren in einem Live-Stream ihre vorproduzierten Musik-Videos. Dazu gibt es Interviews mit den Bands, die dabei ihre Statements gegen Rassismus zum Ausdruck bringen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, in einem Live-Chat mit den Bands zu kommunizieren: „Gemeinsam gegen Rassismus!“

Der Link mit dem direkten Zugang zu dem Live-Stream ist zu finden unter:

–> https://www.youtube.com/user/fzhdickerbusch

 

mehr...

WATCH2GETHER in unserem YouTube – CAFÉ

Jeden Mittwoch ab 17 Uhr! Hier kannst du ganz einfach zusammen mit uns die coolsten Videos anschauen. Klick auf den Link oder betrete unten den Raum und schon kann es losgehen. Alle Videos laufen synchron und wir können uns über den eingebauten Chat unterhalten.
Am besten macht ihr das über WLAN… denkt an euer Datenvolumen! 🙂

Viel Spass!

ACHTUNG: Alternativ für Smartphone und Tabletts nehmt den —> LINK

Browser: Empfohlen wird die aktuelle Version von CHROME (LINK)

mehr...

Im Style verschieden – in der Sache vereint – Jugendkultur gegen Rassismus

Samstag (23. März), 19 Uhr
Junge Künstlerinnen und Künstler aus Rüsselsheim und Umgebung präsentieren ihren „Style“ auf der Bühne des Freizeithauses Dicker Busch unter dem Motto „Gemeinsam gegen Rassismus“. Der Eintritt ist frei.
Born in a Tempest (Metalcore)
Postmodern Fantasy (Deutsch-Rock mit Symphonic- und Elektroelementen)
Rose for Helena (Alternative-Rock, Dark Romance)
Grollinger von Groll (Poetry Slam)
T-No (Hip Hop/ Deutschrap)
Sammy (Poetry Slam)
Isabel Seemann (Poetry Slam)
mehr...

HIP HOP MOBIL in der Innenstadt

HIP HOP MOBIL mit Rico Montero und seinem “Heartbeat Bus”
Freitag 21.9.18 auf dem Bahnhofsvorplatz in Rüsselsheim am Main 14 bis 19 Uhr
Kommt vorbei!

mehr...

Campus 1318 | DJ-Workshop: Jugendliche dürfen das Mischpult ausprobieren

 

Wie mische ich richtig? Was passiert, wenn ich das Lied übersteuere? Und wie lege ich mehrere Lieder übereinander, so dass ein neuer cooler Mix entsteht? Diese und noch viele andere Fragen klärt DJane Nogata alias Vera Borngässer am Montag mit 15 Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren bei einem DJ Workshop im Jugendhaus Dicker Busch. Der Workshop ist Teil des von der Jugendförderung Rüsselsheim organisierten Ferienprogramms „Campus 1318“, das in diesem Jahr unter dem Motto „Berufe zum Anfassen“ steht.

Mehr lesen….

Link: Main Spitze vom 10.10.201722338947_1595654993788637_6570456559093034804_o22289697_1595655067121963_2830522728565549597_o22281874_1595654907121979_6001911396878679981_n

mehr...